Helmstedter Partnerschaftsverein

Erster Weihnachtsmarkt in der Partnerstadt Fiuggi eröffnet

Nachdem sich Michael Brunke und Thomas Wendt vom Helmstedter Verein für Städtepartnerschaften und internationale Begegnungen e.V. im Mai 2015 auf den Weg in die italienische Partnerstadt Fiuggi gemacht hatten, um dort Werbung für einen Weihnachtsmarkt zu betreiben, konnte diese Idee jetzt, im Jubiläumsjahr der 30-jährigen Städtepartnerschaft, verwirklicht werden. Mit zahlreichen deutschen Leckereien im Gepäck sind Antonie und Rainer Loos, Michael Brunke und Thomas Wendt zur Eröffnung angereist. 

Beginnend am Rathaus, reihten sich die Stände durch die weihnachtlich geschmückten Gassen der Altstadt bis zum "Palazzo Falcone". Für den Zeitraum des Weihnachtsmarktes (8. Dezember 2016 - 8. Januar 2017) war der Weihnachtsmann, mit seinen Wichteln in diesen alten Palazzo eingezogen. So konnten die Kinder aus Fiuggi und Umgebung sowohl die Wohnung, als auch die Arbeit des "Babbo Natale" kennenlernen und ihre Wunschzettel abgeben. Zahlreiche Besucher reisten sogar aus Rom an, da es auch dort keinen Weihnachtsmarkt gibt. 

Angelockt vom Duft des Glühweins, der aus dem Stand der Partnergemeinden Fiuggi und Helmstedt durch die Gassen der Altstadt zog, strömten die Gäste von Stand zu Stand und ließen sich von der Atmosphäre faszinieren. In dem liebevoll dekorierten ehemaligen Fleischereigeschäft unseres Freundes Vincenzo Infussi wurden sowohl deutsche als auch italienische Spezialitäten von uns angeboten.

All das war nur möglich durch die gute Zusammenarbeit mit Santino und Francesco Ambrosi, die bereits Wochen vorher die nötigen Vorbereitungen getroffen hatten und uns täglich zur Seite standen. Auch wurde der Stand in unserer Abwesenheit von den Beiden und weiteren Helfern betreut. 

So sind wir uns sicher, dass die Freundschaft zwischen Fiuggi und Helmstedt durch die Teilnahme am Weihnachtsmarkt weiter vertieft worden ist.

Eine Mitarbeit beim kommenden Weihnachtsmarkt haben wir bereits angekündigt.

 

Thomas Wendt

Städtepartnerschaftsbeauftragter für Fiuggi/Italien

R. und A. Loos, Michael Brunke, Thomas Wendt
weihnachtlich geschmücktes Rathaus in Fiuggi
Musikanten aus alt.Zeiten kündigen Weihnachten an
Gaukler auf dem Weihnachtsmarkt
Palazzo Falcone, Kaminzimmer vom Weihnachtsmann
Ludovia nimmt im März am Schüleraustausch teil

Helmstedter Gruppe ist vom Besuch der italienischen Partnerstadt Fiuggi zurück

„In visita la delegazione di Helmstedt“ titelte die örtliche Presse in Fiuggi am 16. April anlässlich des Besuches einer 40-köpfigen Gruppe Helmstedter Bürger, die ihre Partnerstadt besucht haben.

Doch bevor die Gruppe in Fiuggi angekommen ist, hat sie noch drei herrliche Tage auf der Insel Ischia und in Neapel verbracht. Bei sonnigem Wetter und sommerlichen Temperaturen lernte man sowohl die Insel, als auch die Großstadt „Napoli“, durch Führungen und anschließende individuelle Touren kennen. Von Shoppen über Schlemmen und Baden im Meer, aufgeheizt durch heiße Thermalquellen, war alles dabei, so dass die Gruppe dort gern noch länger geblieben wäre.

weiterlesen